FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Kinderbetreuungsförderung vom Land NÖ

Berufstätige Eltern können vom Land NÖ im Rahmen der NÖ Kinderbetreuungsförderung einen Zuschuss zum Betreuungsbeitrag erhalten.
Die Höhe der Förderung hängt vom Familieneinkommen ab. Gefördert wird jener Anteil (25%, 50% oder 75%) an den anerkannten Kosten, in dessen Bereich das Familieneinkommen liegt.

Nähere Informationen: www.noe.gv.at

 

Zuschuss durch den Arbeitgeber

Der Arbeitgeber kann einen Zuschuss für die Kinderbetreuung bezahlen. Dieser ist bis zu einer Höhe von 1.000 Euro/Kalenderjahr sozialabgaben- und lohnsteuerfrei.
Der Zuschuss erfolgt in Form von Gutscheinen für die entsprechende Kinderbetreuungseinrichtung bzw. durch direkte Auszahlung an die Betreuungseinrichtung.

Nähere Informationen (am Ende der Seite): www.help.gv.at

 

Kinderbetreuungsbeihilfe des AMS

Das AMS gewährt unter bestimmten Voraussetzungen eine Kinderbetreuungsbeihilfe von maximal 300 Euro.

Nähere Informationen: www.ams.at

 

Steuerlich absetzbar

Die Kosten für die Kinderbetreuung sind in einem Ausmaß von maximal 2.300 Euro pro Kalenderjahr, pro Kind von steuerpflichtigen Eltern absetzbar.

Nähere Informationen: www.help.gv.at