Das sind wir!

Der Verein „5 Sinne“ versteht sich als gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein mit dem Schwerpunkt Natur und ist Rechtsträger der Tagesbetreuungseinrichtung. 

Claudia Dielacher (Montessoripädagogin)
Initiatorin und Obfrau.

Durfte nach der Geburt ihres Sohnes die Natur mit anderen Augen wiederentdecken. Wie wichtig und sinnvoll das tägliche Erleben und der beständige Kontakt in der Natur für Kinder ist, erlebte sie hautnah mit. „Die Natur ist nicht wertend, braucht keine Sensationen, Werbung, oder gesellschaftliche Anerkennung – die Natur ist das, was sie ist, mit all ihren Wundern, in ihrer Schönheit, Ehrlichkeit und Direktheit.“

Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, wurde durch fehlende Betreuungsangebote oft zur Herausforderung. Beide Bereiche zu vereinen, war Antrieb zur Gründung der Kinderbetreuung.

 
 
 
 
Mag. Bettina Ledwinka (Musikerzieherin und Montessoripädagogin)

Ist Mitbegründerin des Vereins, darf sich aber nun am Mutterglück erfreuen und wird die nächsten Jahre ihrer Familie und ihrem Kind widmen. Alles, alles Liebe und eine wunderbare Zeit!

Rückmeldungen von Außen bestätigten, dass der Wunsch Kinder in eine natürliche Umgebung zu führen und die Sehnsucht nach Natur und Verbundenheit im Allgemeinen immer größer wird.

Vielen Dank an alle, die uns mit Ideen, Zuspruch und Ratschlägen zur Seite stehen und auf deren Engagement und Hilfe wir jederzeit zählen dürfen!

„Die Natur muss gefühlt werden.“

(Alexander von Humboldt)